Siegfried Nehls - SANUS AG

Siegfried Nehls wurde 1963 als das älteste von drei Kindern in Fulda geboren. Bereits im Jahr 1973 entdeckte sein Vater die Chancen des Bauträgergeschäfts in Berlin. Ein Jahr später folgte die Familie in die damals noch geteilte Stadt. Siegfried Nehls besuchte die Carl-Orff- Grundschule in Schmargendorf und anschließend das Walter-Rathenau-Gymnasium in Grunewald, das er 1982 mit dem Abitur abschloss. Beide Eltern waren im Immobilienbereich tätig und waren damit prägend für den beruflichen Werdegang ihres Sohnes.

Von 1983 bis 1988 studierte Siegfried Nehls Betriebswirtschaftslehre an der Freien Universität Berlin. Im Anschluss an das Diplom gründete er eine Projektentwicklungsgesellschaft, der er als geschäftsführender Gesellschafter vorstand. 1996 gründete Siegfried Nehls die heutige SANUS Unternehmensgruppe, die er bis heute als Vorstand leitet.

SANUS AG - TEAM

„Qualitätsvolle Wohn- und Geschäftsimmobilien in Berlin und Potsdam sind unser Geschäftsfeld.“

Neben der Entwicklung von qualitätsvollen Neubauten liegt uns die historische Stadtgeschichte und der Erhalt denkmalgeschützter Immobilien besonders am Herzen.“ Der Visionär erkannte Potenziale und Chancen oft lange bevor anderen das gelang und legte damit den Grundstein des unternehmerischen Erfolgs der SANUS AG. Bis heute ist das Unternehmen stets einen Schritt voraus und bleibt dabei Berlin und seinen Menschen eng verbunden. Der Vollblutunternehmer Nehls blieb Berlin immer treu und ist in der Stadt fest verwurzelt.

Visualisierung - SANUS AG

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“, dieses Zitat von Erich Kästner war Siegfried Nehls schon immer nahe. Der Unternehmer unterstützt seit vielen Jahren die Jüdische Gemeinde Berlin und das jährliche Lichterfest Chanukka. „Berlin ist eine weltoffene und bunte Stadt, in der Menschen unterschiedlicher Herkunft und verschiedener Religionen friedlich miteinander leben und das soll auch so bleiben. Es ist entscheidend, hoffnungsvoll zu sein und für mich persönlich steht das Lichterfest Chanukka dafür, dazu ein Zeichen zu setzen.“ Siegfried Nehls ist bekannt als großzügiger Spender, dem vor allem Kinder am Herzen liegen. „Es ist wichtig, den Menschen etwas zurückzugeben. Ich hatte viel Glück in meinem Leben und möchte insbesondere Kindern Chancen eröffnen. Kinder sind die Zukunft, sie zu unterstützen ist der sinnvollste Weg, der Gesellschaft etwas zurückzugeben.“ Besonders zugetan ist Siegfried Nehls daher auch dem Kinderhilfsprojekt ARCHE, das durch den wohltätigen Unternehmer in der Vergangenheit bereits großzügig unterstützt wurde.

Siegfried Nehls Spendenaktion
Spendenrekord für die ARCHE: Christian Gérôme, ARCHE-Pressesprecher Wolfgang Büscher und Siegfried Nehls - Foto: Dirk Lässig

Die Projekte

Als Vorstand der SANUS AG betreut Siegfried Nehls zahlreiche Projekte in der Hauptstadt. Der Kernfokus liegt auf der Realisierung von bezahlbarem Wohnraum sowie dem Erhalt und der komfortablen Sanierung denkmalgeschützter Immobilien. Gemeinschaftlich mit den Verwaltungen, Planungsbüros und verschiedenen Gewerken entstehen durch die SANUS AG einzigartige Projekte, die im urbanen Stadtbild für Wohn- und Lebensqualität sorgen.

Dabei weicht das Konzept der SANUS AG von dem vieler anderer Immobilienunternehmen ab.

 

Denn Siegfried Nehls setzt auf Transparenz und veröffentlicht daher bereits auf der Website der SANUS AG, welche Kriterien ein für das Unternehmen interessantes Objekt aufweisen muss. Kommt der Ankauf zustande, garantiert Siegfried Nehls eine reibungslose und rasche Abwicklung.

 

„Für uns sind nicht nur gut erhaltene, sondern auch stark renovierungsbedürfte Objekte in Berlin und Potsdam interessant.“ Er sieht das Potenzial und nicht die aktuelle Rendite der Immobilien, die durch die SANUS AG saniert und als moderne Quartiere an Selbstnutzer und Kapitalanleger verkauft werden.

Interessant sind vor allem die boomenden und angesagten Regionen Berlins.

Aber auch der Blick in die Zukunft zeigt zahlreiche Chancen, die die SANUS AG nutzt. Diese Früherkennung des Potenzials legt den Grundstein für den Unternehmenserfolg.

Projekte - Siegfried Nehls

Die Visionen

„Die Wohnraumknappheit in Berlin und Umland ist ein ernst zu nehmendes Problem. Dagegen möchten wir vorgehen, in dem wir bezahlbaren Wohnraum neu schaffen, aber auch auf Erhalt setzen und Bestandsimmobilien behutsam und qualitätsvoll sanieren. Von außen behalten die Quartiere ihren historischen Charme. Die Innengestaltung erfolgt nach modernen und technisch hochwertigen Gesichtspunkten.“

 

Die Kombination aus alt und neu ist ein gegenwärtig unaufhaltsamer Trend, der sich mit den Gedanken der Nachhaltigkeit optimal vereint. In Berlin gibt es jedoch kaum noch Wohnraum oder Baugrundstücke. Siegfried Nehls und die SANUS AG sind daher nicht nur an Immobilien, sondern auch an infrastrukturell gut gelegenem Bauland interessiert. Der Hauptfokus richtet sich auf Wohnungen, aber auch Gewerbeobjekte werden nach dem gleichen Konzept und mit identischer Passion umgesetzt.

Durch Kompetenz und Know-how hat die SANUS AG maßgeblich zur Quartiersentwicklung in Berlin und Potsdam beigetragen. In der Kooperation mit allen Beteiligten erwachen Ideen zum Leben und werden so umgesetzt, dass die alteingesessenen und zukünftigen Bewohner, die Verwaltungen und die Investoren von dem Ergebnis überzeugt sind. Dieser gemeinschaftliche Ansatz ist für Siegfried Nehls von enormer Bedeutung: „Nur wenn die Kommunikation stimmt, kommt man zu einem guten Ergebnis.“


Siegfried Nehls - Visionen

Siegfried Nehls – ein Stern am Berliner Immobilienhimmel

Siegfried Nehls hat ein besonderes Gespür für Chancen der Metropole. Durch die SANUS AG, die Projekte von der Planung über die Realisierung bis zum Investment aus einer Hand betreut und verwaltet, werden neue Lebensräume mit hoher Lebensqualität in Berlin geschaffen. Inspiration und Empathie, Planungssicherheit und Expertise legen den Grundstein für alle Projekte der SANUS AG. Durch langjährige Erfahrung spürt Siegfried Nehls den Puls der Stadt und schafft es, die Zukunft bereits in der Gegenwart zu erschaffen: „Berlin ist ein dynamischer Standort, der nach wie vor über ein unglaublich großes Potenzial verfügt. Das müssen wir nutzen, um unsere Stadt gemeinsam voranzubringen.“
Siegfried Nehls - SANUS AG