Berlin ist eine junge, dynamische und kontinuierlich wachsende Stadt. Dabei wächst das Interesse an Wohneigentum noch schneller als die Stadt selbst. Es gibt verschiedene Gründe, die ein Investment in Immobilien zur besten Kapitalanlage der heutigen Zeit machen. Siegfried Nehls, Vorstand und Visionär der SANUS AG, erkennt neue Trends und weiß bereits heute, dass es in absehbarer Zeit keine Veränderung in der Interessenentwicklung gibt.

„Wer in Berlin investiert, investiert ganz klar in einen Zukunftsmarkt. Anstatt das Geld mit Verlustgarantie bei der Bank zu deponieren, sollten Menschen auf Immobilien setzen und von der Wertsteigerung profitieren.“

Dem gegenüber steht, dass sich die Möglichkeiten zur Anschaffung von Wohneigentum und Anlageimmobilien verknappen. Schon heute gibt es in den angesagten Bezirken der Landeshauptstadt kaum noch freien Wohnraum oder Bauland. Die SANUS AG wirkt dieser Problematik entgegen und kauft Objekte, die durchaus auch im baufälligen und stark sanierungsbedürftigen Zustand sein können. „Das Potenzial ist erkennbar, auch wenn im ersten Moment für Laien keine Rendite sichtbar ist“, sagt Siegfried Nehls und begründet seine Sicherheit in der Erfahrung aus zahlreichen vergangenen Projekten.

Siegfried Nehls: „Jeder Mieter über 45 hat bereits ein Eigenheim finanziert.“

„Machen Sie sich darüber Gedanken“, sagt Siegfried Nehls zu Kunden, die sich in der SANUS AG beraten lassen. Mit 45 Jahren hat man im Regelfall 25 Jahre Miete gezahlt und hätte im gleichen Zeitraum eine Finanzierung für die eigenen vier Wände tilgen können. „Wenn Sie sich nicht länger über Mieterhöhungen, über Eigenbedarfskündigungen und Schwierigkeiten auf der Wohnungssuche ärgern möchten, investieren Sie jetzt in Ihr eigenes Objekt.“

Denkmalimmobilien sind ein hervorragendes Investment

Das Expertenteam der SANUS AG unter dem Vorstand Siegfried Nehls hat sich auf den Erhalt von Denkmalimmobilien und die Schaffung von Neubauobjekten spezialisiert. „Mehr Potenzial in der Wertsteigerung geht nicht“, sagt Siegfried Nehls. „Und die Renditen sind nicht der einzige Vorteil.“ Altbauwohnungen erfreuen sich gerade in Berlin großer Beliebtheit. Die hohen Decken, der charmante Stuck und die stilvolle historische Fassade faszinieren. Wenn hinter dem alt anmutenden Gemäuer modernste Technik und Wohnkomfort aufwarten, ist das Lebensglück perfekt. Auch als Investor genießt man bei der SANUS AG mit Denkmalimmobilien Vorteile. „Es dauert garantiert nicht lange, bis ein Quartier oder eine einzelne Wohnung vermietet ist.“ Es lohnt also nicht nur für Selbstnutzer, sondern auch für Kapitalanleger. Je früher Sie reagieren und die Verknappung von Wohn- und Lebensraum ernst nehmen, umso höher sind die Chancen auf dem Berliner Immobilienmarkt. Ein Investment sorgt langfristig für Rendite: durch die kontinuierliche Wertsteigerung.